HGH (menschliches Wachstumshormon): Verwendungen und Nebenwirkungen

Manche Menschen wenden sich an eine Substanz namens menschliches Wachstumshormon (HGH) in der Hoffnung, dass es sie fühlen und jugendlich halten wird. Aber Experten sagen, dass Hoffnung unbegründet ist. Und noch schlimmer, diese Produkte können schädlich sein.

HGH, produziert von der Hypophyse, spornt Wachstum bei Kindern und Jugendlichen. Es hilft auch, Körperzusammensetzung, Körperflüssigkeiten, Muskel- und Knochenwachstum, Zucker- und Fettstoffwechsel und möglicherweise Herzfunktion zu regulieren. Produziert synthetisch, ist HGH der Wirkstoff in einer Reihe von verschreibungspflichtigen Medikamenten und in anderen Produkten weit über das Internet.

HGH verwendet und missbraucht

Synthetisches menschliches Wachstumshormon wurde 1985 entwickelt und von der FDA für spezifische Anwendungen bei Kindern und Erwachsenen zugelassen. Bei Kindern sind HGH-Injektionen für die Behandlung von Kurzwaffen unbekannter Ursache sowie schlechtes Wachstum aufgrund einer Reihe von medizinischen Ursachen, einschließlich:

zugelassen
  • Turner '-Syndrom, eine genetische Störung, die die Entwicklung eines Mädchens beeinflusst
  • Prader-Willi-Syndrom, eine ungewöhnliche genetische Störung, die einen schlechten Muskeltonus verursacht, ein hohes Maß an Sexualhormonen und ein konstantes Hungergefühl
  • Chronische Nierenerkrankung
  • HGH-Mangel oder Unzulänglichkeit
  • Kinder geboren klein für Gestationsalter

Bei Erwachsenen sind genehmigte Verwendungen von HGH:

  • Kurzes Darmsyndrom, ein Zustand, in dem Nährstoffe nicht ordnungsgemäß absorbiert werden aufgrund der schweren Darmkrankheit oder die chirurgische Entfernung eines großen Teils des Dünndarms
  • HGH-Mangel durch seltene Hypophysentumoren oder deren Behandlung
  • Muskel-Verschwendung Krankheit mit HIV / AIDS assoziiert

Aber die häufigsten Verwendungen für HGH sind nicht FDA-zugelassen. Einige Leute benutzen das Hormon zusammen mit anderen leistungssteigernden Drogen wie anabole Steroide in einem Versuch, Muskeln aufzubauen und athletische Leistung zu verbessern. Doch ist der Einfluss von HGH auf die sportliche Leistung unbekannt.

Weil die HGH-Werte des Körpers mit dem Alter natürlich abnehmen, haben einige sogenannte Anti-Aging-Experten spekuliert und behauptet, dass HGH-Produkte die altersbedingte körperliche Verschlechterung umkehren könnten, aber auch diese Ansprüche sind unbewiesen HGH für Anti-Aging ist nicht FDA-zugelassen.

Trotzdem erhalten manche Menschen von Ärzten, die es für Off-Label-Zwecke verschreiben (für die es nicht von der FDA zugelassen wurde) und über Internet-Apotheken, Anti-Aging-Kliniken und Webseiten

Andere kaufen HGH-Produkte - oder Produkte, die behaupten, die Eigenproduktion von HGH zu erhöhen - in Form von Pillen und Sprays. Unternehmen, die diese Produkte auf TV-Infomercials oder Online-Claim vermarkten, S biologische Uhr, Fettverminderung, Muskelaufbau, Wiederherstellung des Haarwachstums und Farbe, Stärkung des Immunsystems, Normalisierung des Blutzuckers, Erhöhung der Energie und Verbesserung des Sexuallebens, Schlafqualität, Vision und Gedächtnis. Allerdings hat die Bundes-Handelskommission keine zuverlässigen Beweise für die Behauptung, dass diese Produkte haben die gleichen Auswirkungen wie Rezept HGH, die immer durch Injektion gegeben wird, zu unterstützen. Oral genommen, HGH wird durch den Magen verdaut, bevor es in den Körper aufgenommen werden kann.

HGH Nebenwirkungen und andere Gefahren

Mögliche Nebenwirkungen von HGH verwenden:

  • Nerven-, Muskel- oder Gelenkschmerzen
  • Schwellung durch Flüssigkeit im Körpergewebe (Ödem)
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Taubheit und Kribbeln der Haut
  • Hohe Cholesterinspiegel

HGH kann auch das Risiko von Diabetes erhöhen und zum Wachstum von Krebsgeschwüren beitragen.

Darüber hinaus, wenn Sie die Droge illegal bekommen, können Sie nicht wissen, was Sie wirklich bekommen. Wegen der hohen Kosten wurden HGH-Medikamente gefälscht. Wenn Sie nicht bekommen HGH von Ihrem Arzt, können Sie immer ein nicht genehmigtes Produkt.

Du solltest mit deinem Arzt sprechen, bevor du irgendeine Form von HGH in Betracht ziehst.