Symptome von Anfällen: Jacksonian, Fieber, West-Syndrom und mehr Arten

Was sind die Symptome von Anfällen?

Symptome von Anfällen variieren stark, je nach dem Teil des Gehirns durch die elektrische Fehlzündung betroffen. Wenn ein sehr kleiner Teil des Gehirns betroffen ist, könnte man nur einen merkwürdigen Geruch oder Geschmack spüren. In anderen Fällen könntest du Halluzinationen oder Krämpfe haben, oder du könntest das Bewusstsein verlieren.

  • Generalized tonic-clonic. Diese Art von Anfall wird manchmal von einer Aura (Bewusstsein für einen seltsamen Geruch, Geschmack oder Vision) vorausgegangen. Sie können das Bewusstsein verlieren, fallen und erleben Muskelsteifheit (Steifheit) oder Krämpfe (ruckartige Bewegungen der Arme und Beine). Du kannst auch die Blasenkontrolle verlieren oder deine Zunge beißen. Wenn du das Bewusstsein wiedererlangst, kannst du dich verwirrt fühlen und einschlafen.
  • Verallgemeinerte Abwesenheit Hierbei handelt es sich um einen Verlust des Bewusstseins und einen leeren Stern oder ein Augenlid, das für 10 bis 30 Sekunden flattert. Sie fühlen sich gut genug, um die Tätigkeit unmittelbar nach der Beschlagnahme wieder aufzunehmen.
  • Wenn Sie nicht das Bewusstsein verlieren, haben Sie unfreiwillige Bewegungen, Empfindungen oder psychische Erfahrungen wie das Bewusstsein für einen Geruch oder ein Gefühl von déjà vu, das einige Sekunden dauert.
  • Komplexe Teilbildung Anfängliche Desorientierung folgt eine seltsame Bewegung der Arme oder Beine oder seltsame Vokalisationen für ein bis drei Minuten sowie den Verlust des Bewusstseins.
  • Jacksonian Muskelzucken beginnt in einem einzigen Bereich und geht dann zum Beispiel von der Hand zum Arm.
  • Febrile. vor Fieber bei Kindern jünger als 5, können diese Anfälle sehr kurze tonisch-klonische Anfälle oder partielle Anfälle mit einer Dauer von mehr als 15 Minuten sein. Die meisten Kinder, die einen Fieber-induzierten Anfall haben, erleben nie einen zweiten Anfall.
  • Infantile spasmen (West-Syndrom) nur ein paar Sekunden lang, Biegen von Gliedmaßen, Hals und Torso beim Liegen kann oft während eines einzigen Tages auftreten. Dies schlägt in der Regel nur Kinder jünger als 3, oft solche mit Entwicklungsverzögerungen oder Behinderungen.

Rufen Sie Ihren Arzt über Krampfanfälle an:

  • Krampfanfälle werden verlängert oder treten in einer kontinuierlichen Reihe auf und verursachen intensive Muskelkontraktionen oder Schwierigkeiten beim Atmen. Dies kann eine Bedingung sein, die als Status epilepticus bekannt ist. Dies ist ein seltenes, aber lebensbedrohliches Ereignis, das sofortige ärztliche Betreuung erfordert. Wenn es nicht aggressiv behandelt wird, kann es zu einer dauerhaften Schädigung des Gehirns führen.
  • Sie oder jemand ohne vorhergehende Epilepsiegeschichte erlebt zum ersten Mal eine Beschlagnahme. Du brauchst eine Doktor-Diagnose, die Ursache könnte auch sein, Schlaganfall, Hirntumor, Alkoholentzug oder Drogenüberdosis, bei fieberhaften Säuglingen, Krämpfen ein Zeichen der Meningitis sein können, sofort ärztliche Hilfe bekommen.