Gefahr einer allergischen Reaktion auf Tollwutimpfstoff (HDCV)

Gefahr einer allergischen Reaktion auf Tollwutimpfstoff (HDCV)

So viele wie 6\% der Personen, die Booster-Dosen von Tollwut-Impfstoff (HDCV) als Teil einer Vor- oder Postexposure-Impfung erhalten, erleben eine allergische Reaktion. Die Reaktion ist bei Menschen, die erstmals (primäre) Immunisierung erhalten, selten. Zu den Symptomen gehören:

  • Nesselsucht (Urtikaria).
  • Schmerzen und Entzündungen der Gelenke.
  • Schwellung
  • Übelkeit und Erbrechen.
  • Fieber

Diese Symptome sind niemals lebensbedrohlich. Wenn die Symptome ernst sind, können andere Impfstoffe wie RVA oder PCEC anstelle von HDCV auf dem gleichen Zeitplan gegeben werden.

Referenzen

Zitate

  1. Amerikanische Akademie der Pädiatrie (2009). Tollwut. In LK pickering et al., Eds., Rotes Buch: 2009 Bericht des Ausschusses für Infektionskrankheiten, 28. Aufl., S. 552-559. Elch-Hain-Dorf, IL: Amerikanische Akademie der Pädiatrie.

Credits

Von Healthwise staff
Primärer medizinischer Gutachter E. Gregory thompson, MD - interne Medizin
Facharzt für Ärzte W. David colby IV, Msc, MD, FRCPC - Infektionskrankheit

Aktuell ab Mai 22, 2015