Lebensqualität für Schmerzen

Wenn Sie chronische Schmerzen fühlen, wird es wahrscheinlich einen Maut auf Ihre Lebensqualität nehmen. Das ist wahr, ob Ihr Schmerz auf Krebs, Schindeln, Arthritis, Verletzungen oder andere Ursachen zurückzuführen ist. Eine Qualität der Lebenskala ist ein Werkzeug, das Ihrem Doktor helfen kann, Ihren Schmerz zu beurteilen. Diese gleiche Skala kann Ihnen und Ihrem Arzt helfen, Verbesserung, Verschlechterung oder Behandlung-bezogene Komplikationen zu überwachen.

Wer hat die Lebensqualität für Schmerzen entwickelt?

Die Qualität der Lebenskala: Ein Maß für die Funktion für Menschen mit Schmerzen wurde von der amerikanischen chronischen Schmerzvereinigung (ACPA) entwickelt.

Wie wird die Lebensqualität für Schmerzen genutzt?

Wenn Sie zum ersten Mal Behandlung für Schmerzen suchen, vervollständigen diese Schmerzen Fragebogen Ihren Arzt eine Grundlinie für Ihren Schmerz. Es zeigt, wie Schmerzen Sie auf mehrere Arten beeinflussen:

  • Ihre Arbeitsfähigkeit
  • Ihre Fähigkeit zu sozialisieren
  • Ihre Fähigkeit zur Ausübung
  • Ihre Fähigkeit, Hausarbeiten durchzuführen
  • Ihre Stimmung

Zahlen über die Lebensqualität für Schmerzen

Sie werden aufgefordert, Ihre Lebensqualität auf einer Skala von Null (nicht funktionierend) bis 10 (normale Lebensqualität) zu beurteilen. Zum Beispiel könnte eine 0 darauf hinweisen, dass Sie den ganzen Tag im Bett bleiben und sich hoffnungslos über das Leben fühlen , Wo ein 7 könnte bedeuten, dass Sie arbeiten können oder freiwillig ein paar Stunden jeden Tag, und ein 10 zeigt, dass Sie jeden Tag arbeiten und ein soziales Leben führen können.

Ihr Arzt kann Sie bitten, die Lebensqualität im Verlauf Ihrer Behandlung zu wiederholen. Es wird helfen, Ihr Gesundheitswesen Team bewerten, wie gut Ihr Behandlungsplan funktioniert und bestimmen, ob es muss überarbeitet werden.

Die Qualität des Lebens Skala für Schmerzen ist ein Werkzeug, um Ihre Schmerzen zu verwalten

Die Qualität der Lebenskala ist ein Werkzeug, das Ihr Arzt benutzt, um Ihren Schmerz zu bewältigen. Ein Schmerz-Tagebuch ist ein weiteres Werkzeug, das es Ihrem Gesundheitsdienstleister ermöglicht, Ihren Schmerz zu profilieren und zu verwalten. Für das Schmerz-Tagebuch, Sie 'gefragt, um zu protokollieren, wo der Schmerz ist, wie schwer es ist, was Sie taten, wenn es begann oder sich verschlechterte, und ob Sie Medizin oder andere Behandlungen verwendet.

Behandlung von chronischen Schmerzen kann eine Herausforderung sein. Helfen Sie Ihrem Arzt helfen Ihnen, indem Sie ein genaues Bild von Ihrem Schmerz und seine Auswirkungen auf Ihr Leben von einem Besuch zum nächsten.